Arminia Supporter
Arminia Supporter #36 hier zum Download

ASC Supporter

Der "Arminia Supporter" ist das Abteilungsmagazin des ASC und wird seit Mai 2005 herausgebracht, in den ersten Jahren noch unter dem Namen "ASC aktuell".  Seither haben engagierte Mitglieder eine bunte Mischung an Neuigkeiten und Geschichten rund um Abteilung und Verein im Heft beleuchtet.

Contentbild

Schon kurz nach der Gründung des ASC war der Aufbau eines eigenen Magazins vorgesehen, das Mitglieder mit allen wesentlichen Neuigkeiten über ihre Abteilung informiert. Als dann die Mitgliederzahlen immer weiter wuchsen, begann ein Team rund um Alexander Friebel und Katrin Sander (inzwischen Braje) Artikel zu schreiben, Fotos rauszusuchen und das erste Heft zusammenzustellen.

Dem ersten folgten viele weitere und über fünf Jahre leitete und koordinierte Alex das wachsende Team Supporter, dessen Aufbau er wesentlich vorangetrieben hat. Im Oktober 2010 gab er diese Aufgabe an Ulrike Polenz weiter, die eigentlich nur eine kurze Übergangsphase überbrücken wollte, letztendlich aber doch für 2 Jahre die Teamleitung übernahm. In diese Zeit fielen etliche Unsicherheiten und gerade durch die Kostenfrage stand beim Supporter oft ein Fragezeichen, wie und ob er verschickt oder nur verteilt werden kann. Im Jahr 2012 stabilisierte sich dies allmählich und zur Sommerpause fand mit Markus Freise ein "neuer alter Mitstreiter" den Mut, die Gesamtleitung des Teams zu übernehmen. Mut deshalb, weil es durchaus ein umfangreiches Feld ist, das es neben dem rein Organisatorischen im Auge zu behalten gilt:

Im Supporter finden Fanportraits genauso ihren Platz wie Berichte über Veranstaltungen und Fahrten, sind für Bundesweites Netzwerk und Fanclubvorstellungen mehrere Seiten immer fest eingeplant und über ASC-Mitgliederversammlungen wird genauso berichtet wie über bundesweite Fanthemen. Verschiedenste Autoren haben an den vielen Heften mitgearbeitet und ihren eigenen Stil eingebracht, dabei sind sowohl Artikel aus dem festen Supporterteam regelmäßiger Bestandteil wie Beiträge von gelegentlichen Schreibern. Gerade diese bunte Mischung ist es, die die Vielfalt im ASC und generell rund um Arminia widerspiegelt und damit auch dem Supporter einen abwechslungsreichen Inhalt gibt.
Kurzum: Ein Heft von Fans für Fans!

Ohne Partner wäre es dem ASC dabei nicht möglich, vierteljährlich ein neues Magazin herauszubringen:
Katrin entwarf das erste Layout und ist bis heute auch mit ihrer Agentur kzwo hilfreich zur Stelle. Code X folgte dann ab der 6. Ausgabe und war bis 2012 unser zuverlässiger Partner für das Layout, bis Markus Freise die Internetagentur seines Bruders verließ, um sich in Bielefeld selbständig zu machen. Seit er die Teamleitung innehat, übernimmt er auch das Layout für den Supporter. Eine besondere und freundschaftliche Verbindung besteht zudem zur Druckerei Tiemann, die uns bei vielen Heften entgegengekommen ist und nach wie vor das Etikettieren und Versandfertigmachen übernimmt. Darüber hinaus unterstützen einige treue Arminen den Supporter durch ihre Anzeigen im Magazin. Gerade in der Saison 2010/11 haben sie viel dazu beigetragen, den Supporter bis auf eine einzige Ausnahme immer verschicken zu können. Mit art+image aus Minden ist im Jahr 2013 zudem ein neuer Partner hinzugekommen, der seit der 29. Ausgabe den Druck übernimmt.

Der Supporter erscheint in einem vierteljährlichen Rhythmus mit einer Auflage von 5.000 Exemplaren. An alle Mitglieder wird er dabei sofort verschickt und jeder kann an den ASC-Ständen sowie im Fanshop des DSC kostenlos (zusätzliche) Exemplare bekommen, solange der Vorrat reicht. In der Regel hat das Magazin 36 Seiten, gut gefüllt mit schwarz-weiß-blauen Geschichten, Bildern und Neuigkeiten.

Dass der Supporter auch in Zukunft so bunt und vielseitig bleibt, dafür engagieren sich alle aktiven Mitglieder des Teams. Neue Schreiber sind dabei jederzeit willkommen und wenn Ihr Eure Artikel demnächst auch in einer der Supporter-Ausgaben lesen wollt, dann meldet Euch unter redaktion@arminia-supporters.de !


Alle Ausgaben des Supporter stehen im Archiv zum Download bereit und wer sich für Anzeigen im Magazin interessiert, findet hier alle wichtigen Informationen
 

Krombacher .comspace Fahrschule Urban FUGAMO K.zwo In4media