Arminia Supporter
Arminia Supporter #36 hier zum Download

ASC News

11.06.2017

Dauerkarten-Aktion des ASC

Wer Mitglied im ASC (und nicht mit seinen Mitgliedsbeiträgen im Rückstand ist!) und sich eine Zahlung bis zum 24.06.2017 nicht leisten kann, für den springt übergangsweise der ASC ein! Die Zahlungsfrist verlängert sich dadurch bis zum 07.07.2017, ohne den höheren Preis zahlen zu müssen.

» mehr lesen
08.05.2017

Einladung zur JHV 2017

Die diesjährige JHV des ASC findet am 8. August ab 19 Uhr im Presseraum der Westtribüne statt.

» mehr lesen
16.03.2017

- Abgesagt! - DER LETZTE MANN

Der Arminia Supporters Club präsentiert: Lutz von Rosenberg Lipinsky
90 Minuten über Frauen und Fußball

» mehr lesen

ASC-Strukturen

Contentbild

Alles im Arminia Supporters Club basiert auf der Mitgliedschaft in der Abteilung und dem ehrenamtlichen Einsatz von Abteilungsmitgliedern: Alles wird für und gleichzeitig von Mitgliedern auf die Beine gestellt. Da insgesamt eine große Bandbreite zu organisieren ist, hat sich über die Jahre eine Struktur etabliert, die Aufgaben teilt und einen regelmäßigen Austausch sicherstellt.

 

Mitgliederversammlung wählt Abteilungsvorstand

Zentrales Organ im Arminia Supporters Club ist dabei die Mitgliederversammlung, in der die wesentlichen Entscheidungen getroffen und die verantwortlichen Vertreter gewählt werden: den Abteilungsvorstand sowie die Rechnungsprüfer. Somit sind diese beiden Organe der Mitgliederversammlung direkt verantwortlich und nur durch die Versammlung können Abteilungsleitung und Rechnungsprüfer eingesetzt oder gegebenenfalls auch abgewählt werden. Beide Organe haben eine jeweils zweijährige Amtszeit.
Der Vorstand ist hierdurch in letzter Konsequenz verantwortlich für alles, was im ASC organisiert oder vom ASC veröffentlicht wird. Er steht in regelmäßigem Austausch mit dem Präsidium des DSC sowie allen anderen Abteilungsleitern und ist dafür zuständig, alle relevanten Informationen in diese Gremien weiterzugeben.

Da die Vielfalt und Zahl der Aktivitäten im ASC nicht allein durch den Vorstand oder ohne direkte Zuständigkeiten möglich wäre, werden die unterschiedlichen Aufgaben in verschiedenen Teams wahrgenommen und auch im Abteilungsvorstand wird die Zuständigkeit für konkret anfallende Aufgaben jeweils einem Mitglied zugeteilt. Die Gesamtkoordination und -planung im Vorstand geschieht dabei in den regelmäßig stattfindenden Vorstandssitzungen sowie durch einen lebhaften E-Mail-Verteiler.


Aufgabenteilung in Arbeitsgruppen

Derzeit arbeiten im ASC 12 Teams, in denen sich aktive Mitglieder frei aussuchen können, für welche Bereiche sie sich ihren eigenen Interessen entsprechend selbst einsetzen möchten. Von Audio, Video und Supporter über Veranstaltungen und Fanmobil bis hin zu Internet und Fanartikeln stehen für unterschiedlichste Interessen verschiedenste Arbeitsgruppen zur Auswahl.

Die Teams arbeiten und planen weitgehend souverän und wählen ihren Teamleiter selbst. Lediglich die Budgetplanung, neue Aktivitäten und Veröffentlichungen benötigen die vorherige Zustimmung des Vorstands. Darüber hinaus können die Teams frei entscheiden und auch die Organisation innerhalb der Teams ist nicht fest vorgegeben, sondern jeweils darauf zugeschnitten, wie die Teammitglieder selbst effektiv zusammenarbeiten können. Einige arbeiten mit regelmäßigen Teamsitzungen, andere sprechen sich über E-Mail-Verteiler oder Telefon ab.

Allen gemeinsam ist, dass in regelmäßigen Teamleitersitzungen über die aktuelle Situation in jedem Team berichtet wird und so gewährleistet ist, dass in allen Teams die Informationen über Planungen aus anderen Bereichen verfügbar sind. Aktuelle Entwicklungen können zusätzlich im internen Forum kommuniziert werden, insbesondere wenn diese schon vor der nächsten Sitzung für alle relevant sind.
Darüber hinaus gibt es regelmäßige Gesamtsitzungen, in denen alle Aktiven gemeinsam die Themen diskutieren, die im ASC gerade wichtig sind und in denen jeder die ihn bewegenden Probleme oder Ideen in großer Runde ansprechen kann. Auch aus den Teams sowie aus dem Vorstand werden in den Gesamtsitzungen kurze Berichte abgegeben.

Vertretung nach außen

Der ASC ist auch über die Abteilung hinaus in unterschiedlichen Organisationen, Kommissionen und Arbeitsgruppen vertreten, um den Anliegen von Mitgliedern und Fans Gehör zu verschaffen. Er ist also auch in übergeordnete Strukturen eingebunden, von denen die wesentlichen hier kurz vorgestellt werden sollen.

Themenabhängig wird der ASC sowie alle seine Mitglieder auf diesen Ebenen durch Aktive aus Vorstand oder auch den Teams vertreten. Eine gewisse vorherige Einarbeitung wird jeweils erwartet und auch vorausgesetzt, da nicht die Teilnahme an Sitzungen das Ziel ist, sondern die konstruktive Mitarbeit in diesen.
Eine solche konstruktive Mitarbeit leisten Aktive des ASC vor allem innerhalb des Vereins, der Fan-AG sowie der IG Unsere Kurve und den sich daraus ergebenden weiteren Ebenen.

  • Wesentlich für die Arbeiten im Verein sind die Abteilungsleitersitzung sowie die unterschiedlichen Kommissionen. Bei Bedarf werden zudem Gesprächstermine mit Präsidium, Geschäftsführung oder anderen Zuständigen erbeten, um drängende Themen schnell und effektiv bearbeiten zu können. Hier ist in der Regel der Vorstand vertreten, bzw. der Abteilungsleiter des ASC.
  • In Fan-AG und Unsere Kurve vertreten sowohl Mitglieder des Teams Fanpolitik als auch Vorstandsmitglieder den ASC, immer abhängig von Zeitkapazitäten und Interesse. Aus der Arbeit bei Unsere Kurve ergeben sich weitere Arbeitsgruppen und Aufgaben, die innerhalb europäischer Fanorganisationen, in Richtung DFB und DFL oder auch in die Politik wirken. Die einzelnen hierüber behandelten Themen sind in der Teaminfo „Fanpolitik“ nachzulesen. 
  • Außerdem ist die Behindertenbetreuung des ASC bundesweit aktiv in der BBAG, aus der sich ebenfalls Aufgabenfelder in Richtung DFB und DFL sowie mitunter in die europäische Ebene ergeben. Weitere Informationen hierzu sind in der Teaminfo „Behindertenbetreuung“ nachzulesen.

Alles in allem haben sich im ASC Strukturen etabliert, die die unterschiedlichsten Interessen berücksichtigen, Arbeiten auf unterschiedliche Mitglieder verteilen können und die vom regelmäßigen Austausch abhängig sind. Diese Struktur ist daher immer ein wenig im Wandel, genauso wie die Teams sich je nach Interesse verändern können. In den letzten Jahren hat sich diese Arbeitsweise aber ausgesprochen bewährt und gezeigt, dass hierüber auch größere Schwierigkeiten zu bewältigen sind.

« zurück
Krombacher .comspace Fahrschule Urban FUGAMO K.zwo In4media