Im Verein sind ASC-Aktive seit jeher ebenfalls ehrenamtlich eingebunden und unterst├╝tzen diesen mit Rat und Tat an ganz unterschiedlichen Stellen, hier daher nur ein paar Beispiele:

– Die Satzungs- und Strukturarbeit rund um Arminia wurde sp├Ątestens seit 2009 ma├čgeblich vom ASC personell unterst├╝tzt, sodass Rechtsberatungskosten im sechsstelligen Bereich eingespart werden konnten.

– Die „Aktion 5000“, mit der ab 2005 verst├Ąrkt und sehr erfolgreich um neue Mitglieder geworben wurde, auf Initiative und mit Unterst├╝tzung des ASC zustandegekommen.Der ASC war in den folgenden Jahren auch sehr stark auf Volksfesten pr├Ąsent und hat Arminia on Tour vertreten.

– Die G├Ąste-Fanbetreuung auf der Alm wird seit jeher von ASC-Aktiven ├╝bernommen, damit die Ausw├Ąrtsfans von Arminia so willkommen gehei├čen werden, wie auch wir es uns in den anderen Stadien der Republik w├╝nschen.

– Auch die eher unbeliebte Funktion des Stadionverbotsbeauftragen wurde aus dem ASC heraus ein paar Jahre lang ehrenamtlich ├╝bernommen, als eine hauptamtliche L├Âsung nicht finanzierbar war, dar├╝ber hinaus bringen wir uns dauerhaft in der Stadionverbotskommission ein.

– Die Behindertenbetreuung.

– Daneben bieten wir Dosenwerfen-St├Ąnde beim Arminis-Sommerfest oder die Kinderbetreuung mit H├╝pfburg bei den Fanclub-Turnieren und und und…