„Unsere Arminia“

Aus dem Kreis der „Blog 5“- Autoren ist eine sehr gute Idee online gegangen: Sie sammeln auf unsere-arminia.de all das, was Arminia fĂŒr uns Fans ist und was sie fĂŒr uns Besonders macht. Macht mit – denn jede Idee, jede Meinung und jeder Gedanke kann helfen, Arminia wieder nach vorne zu bringen!

mehr lesen

Fragen zur Stadionausgliederung

Nach wie vor bestehen bei uns viele offene Fragen rund um das Thema Stadionausgliederung. Erste Antworten liegen inzwischen vor, sind jedoch schon wieder ĂŒberholt.

mehr lesen

Fußball zwischen Kommerzialisierung und Fankultur

Am kommenden Montag, 21. Februar, diskutieren im alten VIP- Raum Wolfgang Brinkmann, Petra Kammerevert, Thomas Schneider und Christian („Ossi“) Bieberstein die Entwicklung im modernen Fußball. Fan- oder Kundendasein – was erwartet uns in Zukunft?

mehr lesen

Der neue Supporter ist da!

Ab sofort steht der neue Supporter hier auf der Seite zum Download bereit. Bei allen ASC- Mitgliedern wird er in dieser Woche per Post eintreffen.

mehr lesen

Tatort Stadion 2 – „Kick it like Özil! Der Ball ist bunt”

Die erste Abendveranstaltung im Rahmen der Ausstellung „Tatort Stadion 2” wagte direkt den Blick ĂŒber den Tellerrand des Profi-Fußballs in den Amateur-bereich: Fußball ist ein Breitensport und begeistert Menschen aus allen sozialen Schichten, jeder NationalitĂ€t und jeder kulturellen/ethnischen Herkunft. Kann der Fußball diese Menschen zusammen fĂŒhren? Oder werden im Fußball eher ethnisch-kulturelle Konflikte ausgetragen?

mehr lesen

Tatort Stadion 2 eröffnet

Am Montag wurde im VIP-Raum der WesttribĂŒne die Ausstellung „Tatort Stadion 2“ eröffnet. Gute RedebeitrĂ€ge und ĂŒber 100 Besucher runden gelungenen Abend ab.

mehr lesen

Kongress „Feindbilder ins Abseits“

Um AnsĂ€tze fĂŒr noch sichere Fußballspiele zu diskutieren und um Vorurteile abzubauen, fand am 12.01.11 in Frankfurt/Main der von DFB, DFL und GdP (Gewerkschaft der Polizei) gemeinsam veranstaltete Kongress „Feindbilder ins Abseits“ statt, zu dem auch Fanvertreter eingeladen waren

mehr lesen