ANGEBOTE

// Bundesweites Netzwerk

An fünf Standorten in Deutschland sind Ansprechpartner direkt vor Ort, die die Kommunikation zwischen in der Region wohnenden Arminen bündeln, Kontakte vermitteln und bei Fragen zu Fahrgemeinschaften, gemeinsamen Treffen oder auch anderen schwarz-weiß-blauen Aktivitäten in der Region gerne weiterhelfen.

Martin Werning (Berlin)

Die Basis der Berliner Arminen ist es, zusammen die Spiele zu gucken, gemeinsam mitzufiebern und sich vor Anpfiff, nach Abpfiff sowie dazwischen in lockerer Runde mit Gleichgesinnten auszutauschen. Alle weiteren Aktivitäten entwickeln sich hieraus je nach Interesse und Organisationsbereitschaft. Über Email kann jeder Kontakt aufnehmen oder zu Spielen ins Big Apple kommen – ob nur kurz zu Besuch, „für ein Weilchen“ oder dauerhaft in Berlin.

E-Mail: martin.werning@arminia-supporters-club.de

Frank Berenfeld (Hamburg)

Aus dem hohen Norden fahren etliche Arminen ganz regelmäßig zu Spielen nach Bielefeld, oftmals um das ganze Wochenende im Ostwestfälischen zu verbringen. Und auch in Hamburg gibt es die Möglichkeit, die Spiele live zu sehen: im „Dreiundsiebzig“ in der Schanze (Schulterblatt 73) werden die Abendspiele der Blauen auf der großen Leinwand gezeigt. Freitags und Montags sowie an Spieltagen unter der Woche treffen wir uns zum „Rudelgucken“. Bei Fragen gerne melden.

E-Mail: frank.berenfeld@arminia-supporters-club.de

Thorsten Krug (München/ Südland)

Aus dem Süden werden viele gemeinsame Fahrten zu Heim- wie Auswärtsspielen der Arminia organisiert und aus dem Kreis der Südlandarminen steht ein kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Das Gebiet umfasst Tirol, Schweiz und natürlich Bayern und Baden-Württemberg. Für alle Interessierten gilt, (fast) alles kann, nichts muss! In diesem Sinne: Einfach melden, dann „Schau mer mal, dann seh mer scho!“

E-Mail: thorsten.krug@arminia-supporters-club.de

Martin Meyer (Rhein-Main-Gebiet)

Schon seit 2004 werden aus der Rhein-Main-Region regelmäßig Fahrten zu Arminiaspielen organisiert und nach Möglichkeit Treffen rund um Spiele in der Nähe, oftmals gemeinsam mit den Südlandarminen. Bei Fragen und Problemen kann auf kurzem Weg undkompliziert geholfen werden. Wer sich der bunten Truppe anschließend möchte, ist immer willkommen!

E-Mail: martin.meyer@arminia-supporters-club.de

Martin (Rheinland)

Im Rheinland hat sich seit 1994 eine Comunity zusammengefunden, die gemeinsame Fahrten zu fast jedem Arminiaspiel organisiert und einen eigenen Stammtisch vor Ort schätzt. Der Austausch läuft inzwischen meist über Facebook, über Email kann aber alles Wissenswerte schnell und unkompliziert nachgefragt werden. Die rheinische Gastfreundschaft wird großgeschrieben – egal ob zu Besuch oder dauerhaft in der Region, sind alle Interessierten stets willkommen!

E-Mail: martin@arminia-supporters-club.de

Jürgen Lettmann (Bielefeld)

Aus Bielefeld werden die Botschafter und ihre regionalen Aktivitäten von Jürgen Lettmann unterstützt, welcher im Kontakt mit diesen steht und deren Wünsche und Bedarfe bestmöglich vor Ort im Verein vertritt.

E-Mail: lettmann@arminia-supporters-club.de