Unterschriftenaktion: 50 + 1 muss bleiben

DFL, Sie haben Post: „50+1 muß bleiben!“

Zum Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach weitet der ASC seine Aktionen zum Erhalt der „50+1-Regel“ aus und verteilt über 5.000 Postkarten im Stadion. Dies wird an Aktionsständen sowohl unter der Südtribüne als auch im Bereich der Westtribüne  jeweils neben dem  ASC-Pavillon am Haupteingang geschehen. An diesen Ständen können die Karten direkt ausgefüllt und abgegeben werden.

Newsbild

Die Postkarten sind bereits an die DFL in Frankfurt adressiert und drücken den Wunsch zahlreicher Vereinsmitglieder und Fans aus, die „50+1-Regel“ zum Wohle der Vereine in Deutschland zu erhalten. Diese bei DFB und DFL festgeschriebene Regel besagt, dass Vereine immer „50% plus eine Stimme“, also die effektive Anteilsmehrheit, an ihren Kapitalgesellschaften halten müssen – sofern sie ihre Profimannschaft in einer solchen ausgegliedert haben. Wir sehen „50+1“ als unverzichtbar an, um die Selbstbestimmung des Vereins und die Mitbestimmung seiner Mitglieder auch in Zukunft zu sichern. Ebenso ist es sinnvoll, den Einfluss von außenstehenden Investoren deutschlandweit in einem von Vereinsseite kalkulierbaren Rahmen zu begrenzen, um existenzbedrohende Abhängigkeiten von einem einzigen Großinvestor zu vermeiden.
Da Hannover 96 bereits angekündigt hat, gegen einen Erhalt der Regel gerichtlich vorgehen zu wollen, sehen wir nach wie vor eine erhebliche Notwendigkeit zu verdeutlichen, wie breit die Ablehnung gegenüber „englischen Verhältnissen in Deutschland“ ist.

Dabei beteiligt sich der ASC an der durch die überregionalen Fanorganisationen „Unsere Kurve“, „B.A.F.F.“ und „ProFans“ ins Leben gerufenen Protestaktion. Bundesweit werden in diesen Wochen über 250.000 Postkarten in den Stadien verteilt. Jede Einzelne Karte, die die DFL erreicht, trägt zum Erfolg der Aktion und damit zu gesteigerten Bemühungen zum Erhalt der „50+1-Regel“ bei.

Daher unsere Bitte und unser Angebot: UnterstĂĽtze diese Aktion mit deiner Karte!

Darüber hinaus werden weiterhin an allen Ständen des ASC weiterführende Infomaterialien sowie Unterschriftenlisten „50+1 muß bleiben!“ ausliegen. In diese Listen kann sich jeder, dem der Erhalt von „50+1“ wichtig ist, zusätzlich eintragen um seiner Stimme Gehör zu verschaffen.

Diesen Beitrag teilen: