Arminia Supporters Club

EINER FÜR ALLE! ALLE FÜR DICH!


Nachwahlen in den Abteilungsvorstand

Die 8. ordentliche Mitgliederversammlung findet am 25. Mai 2011 ab 19 Uhr im Presseraum der WesttribĂŒne statt. Neben Berichten und Aussprachen stehen als TOP 9 Nachwahlen in den Abteilungsvorstand auf dem Plan.

FĂŒr diese kandidieren Ditta Sokolowsky und Frank Höveler, beide langjĂ€hrige und aktive Mitglieder der Abteilung. Hier stellen sie sich Euch vor – selbstverstĂ€ndlich auch in der kommenden Woche wĂ€hrend der Versammlung:

 

Ditta Sokolowsky
Alter: 34
Mitglied im ASC seit 2004
Aktiv im ASC seit 2006

AktivitÀten:
Bis 2008 Mitglied der Event AG und Dienst im Infostand des ASC an Spieltagen.
Seit 2008 Leitung der Event AG zusammen mit Din Vangermain.

Warum ich fĂŒr den Abteilungsvorstand des ASC kandidiere:
Derzeit befindet sich der DSC in einer schwierigen Lage und damit befindet sich die Abteilung ASC ebenfalls in einer schwierigen Lage. Finanzielle Aspekte und Vereinspolitik bestimmen zunehmend das TagesgeschĂ€ft. In einer solchen Lage kann man lamentieren und resignieren, man kann aber auch Verantwortung ĂŒbernehmen und aktiv mitarbeiten und mitgestalten. Genau dazu habe ich mich entschlossen. Wenn die Mitglieder des ASC mir dies zutrauen, werde ich gerne versuchen, ihre Interessen innerhalb des Vereins zu vertreten und zu unterstĂŒtzen. Dass ich darĂŒber meine von mir geliebte Organisation von Veranstaltungen fĂŒr unsere Mitglieder nicht aufgeben werde, versteht sich von selbst.

Welche Aufgaben im Vorstand ich fĂŒr mich sehe:
Vorrangig ist es mein Ziel, die schon 2010 gewĂ€hlten und eingearbeiteten Vorstandsmitglieder dort, wo sie es benötigen, zu unterstĂŒtzen und zu entlasten. Des weiteren bin ich allerdings auch gerne bereit meine Kenntnisse und FĂ€higkeiten als Juristin zum Wohle der Abteilung und des Gesamtvereins im geeigneten Rahmen einzubringen.

 

Frank Höveler
Alter: 46 Jahre
Mitglied im ASC seit: 2006
Aktiv im ASC seit: 2006

AktivitĂ€ten: Arminia on tour, Dienst im Infostand bei Heim- und am Fanmobil bei AuswĂ€rtsspielen, Mitarbeit im Youth Club und der Event AG. Seit 2009 Teamleitung der Ü50 und seit der Saison 09/10 Betreuung des ASC – Standes unter Block D.

Über mich:
Ich bin Single und wohne in Leopoldshöhe, wo ich mit meinen beiden anderen Hobbys neben der Leidenschaft fĂŒr Arminia, Fliegen und Fotografieren, gerne meine Freizeit verbringe. RegelmĂ€ĂŸig auf die Alm gehe ich seit mehr als 30 Jahren, bis heute und in Zukunft.

Warum ich fĂŒr den Abteilungsvorstand des ASC kandidiere:
Ich möchte bewĂ€hrtes FortfĂŒhren und neue Impulse geben.

Welche Impulse ich im Vorstand geben möchte:
Die Leidenschaft wieder erwecken, das kleine Schritte Großes bewirken können, das „vor Ort“ sein, eigene Sponsoren können helfen, wir stehen nicht allein, 50 ist kein Alter, unbekannte Chancen erkennen.