Arminia Supporters Club

EINER FÜR ALLE! ALLE FÜR DICH!


Öffentlich und doch privat

Einer der wenigen Sonnentage dieses Sommers hatte wohl viele Mitglieder einen Tag nach dem Spiel in OsnabrĂŒck eher nach draußen in die (Bier)GĂ€rten als in den Presseraum gelockt, denn der Einladung zur ersten öffentlichen Gesamtsitzung des ASC folgten nur wenige, die alle zumindest von Angesicht bekannt waren. Zu diesen hinzu kam ein Reporter einer ansĂ€ssigen Zeitung, der sich vor allem fĂŒr die gemeinnĂŒtzigen AktivitĂ€ten interessierte und mitunter selbst nachfragte. Wie zuvor bekannt gemacht, ging es in der Sitzung ausschließlich um die Angelegenheiten der Abteilung und nicht um Angelegenheiten oder gar Interna des Gesamtvereins.

Themen der Sitzung waren die Aktionen und Veranstaltungen fĂŒr unsere Mitglieder, die derzeit in Planung sind und umgesetzt werden können. Dabei wurden die anwesenden Mitglieder nach ihrer Zufriedenheit mit den bereits etablierten Veranstaltungen befragt, Verbesserungsmöglichkeiten und Kritik gesammelt und diskutiert und neue Projekte vorgestellt. Gerade etablierte Veranstaltungen fĂŒhren hĂ€ufig zu einem Schubladendenken: „Das haben wir immer so gemacht, das machen wir auch jetzt wieder so.“, sodass externe Anregungen oder ein simpler Blick von außen einfach notwendig sind. Auch neue Projekte mögen intern auf noch soviel Zustimmung treffen, sie sind aber fĂŒr die Gesamtheit der Mitglieder gedacht und mĂŒssen ebenso mit dem Blick von außen bedacht werden, damit man nicht „am Mitglied vorbei“ plant.
Insgesamt trafen aber alle Veranstaltungen und Aktionen, ob etabliert oder neu geplant, auf volle RĂŒckendeckung durch die Anwesenden.

Besonders gefreut hat uns am Ende des Abends die eindringliche Bitte eines Anwesenden, dass der Arminia Supporters Club bitte auch weiterhin und auf allen Ebenen so weitermachen soll wie bisher. Diese Bitte fĂŒhrte zu spontaner und deutlicher Zustimmung aller Anwesenden.

Wir möchten uns bei allen anwesenden Mitgliedern fĂŒr ihr Interesse und ihre Anregungen bedanken und alle unsere Mitglieder herzlich zur nĂ€chsten öffentlichen Gesamtsitzung einladen, um sich ebenfalls rege zu beteiligen und die Abteilung lebendig zu erhalten. In dieser wird es (sofern nichts aktuell Wichtigeres ansteht) vor allem um die Auswertung der momentan laufenden Umfrage und wie die sich daraus ergebenden MitgliederwĂŒnsche im ASC umgesetzt werden können.

Alle, die keine Gelegenheit hatten, Ihre WĂŒnsche persönlich in der Öffentlichen Gesamtsitzung einzubringen, können dies noch bis zum 31. August ĂŒber die Umfrage nachholen.