Bei jedem Heimspiel der Rückrunde könnt Ihr Arminias Nachwuchs mit einer kleinen Becherspende unterstützen

Mit dem Spiel gegen Darmstadt hat eine Aktion begonnen, bei der jeder Stadionbesucher dazu beitragen kann, die Ausbildung im Nachwuchsleistungszentrum noch besser werden zu lassen. Mit dem Geld der gespendeten Becher können wichtige Projekte fortgeführt oder weiter ausgebaut werden. Hier der Aufruf der Nachwuchsabteilung im Wortlaut:

Dein Becherpfand für den Nachwuchs

In den Heimspielen der Rückrunde gibt es für alle Fans und Förderer von Arminia Bielefeld die Möglichkeit einen Beitrag zur Nachwuchsförderung zu leisten. Wie? Ganz Einfach!

Gebt während des Stadionbesuchs nicht wie sonst üblich euren Trinkbecher an einem der Pfandrückgabestationen ab, sondern am Glücksrad der Jugendabteilung oder drückt ihn den Jugendspielern unter der Südtribüne direkt in die Hand. Pro Trinkbecher spendet ihr somit einen Euro für das Nachwuchsleistungszentrum.

Ortega, Hernandez, Przybylko – alleine vor dieser Saison haben drei Spieler aus dem eigenen Nachwuchs den Sprung in den Lizenzspielerkader geschafft. Täglich arbeiten viele haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter mit hohem Aufwand hinter den Kulissen des Nachwuchsleistungszentrums, um eine optimale Förderung und Betreuung der jungen Fußballer zu gewährleisten. Das Aufgabenfeld geht auch weit über die eigentliche Arbeit auf dem Fußballplatz hinaus. Zahlreiche Projekte, wie beispielsweise die neu eingeführte Schulkooperation und das Internat sichern dem DSC im Wettbewerb um die vielversprechensten Talente mit anderen Vereinen langfristig weiterhin die Konkurrenzfähigkeit.

Mit euerm Becher habt ihr nun die Möglichkeit diese Projekte zu unterstützen und somit euren Beitrag zur Talentförderung zu leisten.

Macht mit! Arminias Zukunft ist der Nachwuchs!