Arminiafans Berlin laden zum gemeinsamen Pokalnachmittag ins RatPack – Stadionöffnung um 14 Uhr – Behinderungen bei der Anfahrt zum Stadion – Vorverkauf für Spiele und Veranstaltungen

Zum morgigen Pokalspiel Arminia Bielefeld gegen SC Paderborn haben wir hier noch einige Infos für Euch:

Gemeinsam in Berlin Arminia sehen

Wer als Armine in Berlin wohnt, zu Besuch in der Bundeshauptstadt ist oder auch aus dem Umland anreisen würde, um das Pokalspiel zusammen mit anderen Arminen sehen zu können, hat am morgigen Sonntag einmal mehr Gelegenheit dazu: Die Arminiafans Berlin konnten im RatPack die Übertragung vereinbaren und laden alle Schwarz-Weiß-Blauen ein, mit ihnen gemeinsam dort das Spiel zu verfolgen. Das RatPack findet Ihr in der Yorckstraße 15, fast gegenüber dem ehemaligen Enzian, in dem die schöne Tradition in Berlin begonnen hat. Auch hier wird das Spiel um 16 Uhr angepfiffen, es werden aber sicherlich viele schon eine Weile früher vor Ort sein.

Livestream

Zwar wird die Partie auch im Pay-TV live übertragen, für alle Arminen, die unterwegs sind oder aus irgendeinem anderen Grund weder im Stadion noch vor dem Fernseher dabeisein können, wird natürlich auch der Livestream übertragen. Ab 15.55 geht es „on Air“ und Ihr werdet wie gewohnt über alles informiert, was auf dem Platz passiert!
Schon vorab zur Info: Auch vom Westfalenpokalspiel in Petershagen/Ovenstädt kann eine Übertragung realisiert werden, sodass Ihr auch am Mittwoch nicht auf den gewohnten Service verzichten müsst.

Stadionöffnung schon um 14 Uhr

Da zum Pokalspiel mit großem Andrang auch an den Tageskassen gerechnet wird, wird das Stadion bereits um 14 Uhr statt wie sonst in der 3. Liga 1 ½ Stunden vor Anpfiff geöffnet. Wir empfehlen allen, etwas früher als sonst anzureisen, um Wartezeiten am Einlass und/oder beim Kartenkauf zu vermeiden!

Anfahrtswege

Das frühere Anreisen sollte auch im Hinblick auf zu erwartende Behinderungen auf den Anfahrtswegen berücksichtigt werden. Zwar konnte der Ostwestfalendamm rechtzeitig vor dem Pokalspiel wieder freigegeben werden, da nun allerdings die Abfahrt „Stapenhorststraße“ aus der Anfahrtsrichtung Paderborn gesperrt ist, ist zu erwarten, dass auch viele Paderborner Fans die Umfahrungen nutzen und diese entsprechend gut ausgelastet sind.
Wer mit dem Zug anreist, sollte darüber hinaus einkalkulieren, dass die Bahn wegen Gleis- und Brückenarbeiten bei vielen Regionalzügen mit Verspätungen rechnet. Betroffen sind Verbindungen der Nordwestbahn und der Eurobahn von Bielefeld nach Osnabrück, Paderborn und Münster. Teilweise gibt es einen Ersatzverkehr mit dem Bus. Ab Montagmorgen soll zwar wieder alles planmäßig laufen, was für das Pokalspiel aber dann keine Auswirkungen mehr hat.

Vorverkauf

Vor und nach dem Spiel sind verschiedene Karten im Vorverkauf:
An den ASC-Ständen könnt Ihr Eintrittskarten für Hinter den Kulissen und die Fahrt zur Krombacher Brauerei bekommen, außerdem laufen die Anmeldungen für die Busfahrt nach Erfurt, das Meet & Greet und die Besichtigung der Feuerwehr.
Am Stand vom Dachverband sowie im Fanshop könnt Ihr Eintrittskarten für Erfurt, Petershagen/Ovenstädt und die kommenden Heimspiele bekommen. Darüber hinaus wird von Dachverband und Fanbetreuung zum Auswärtsspiel in Erfurt ein Sonderzug sowie zum Westfalenpokalspiel in Petershagen/Ovenstädt eine Busfahrt angeboten werden, für die die Fahrkarten ebenfalls im VVK zu bekommen sind.

Im Fanshop ist außerdem noch der Pokalschal in limitierter Auflage zu bekommen, früh da zu sein lohnt sich also auch in dieser Hinsicht!