Auch der ASC stellt sich quer

Am 09.11.2019 findet eine Demonstration der Partei „Die Rechte“ zur Unterst├╝tzung der in Bielefeld inhaftierten Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck statt.

An diesem Tag j├Ąhrt sich auch die „Reichsprogromnacht“: Am 09.11.1938 begann die vom NS-Staat organisierte systematische und gewaltsame Verfolgung der Juden, die sp├Ąter in die industrielle Ermordung von Millionen Menschen im Rahmen des Holocaust m├╝ndete.

Wenn an diesem Tag die Nazis von heute durch Bielefeld marschieren und einer unverbesserlichen Volksverhetzerin zujubeln, ist dies eine an Widerlichkeit kaum zu ├╝bertreffende Provokation, der es sich mit aller Kraft und Deutlichkeit friedlich entgegenzustellen gilt. Dies gilt erst recht, nachdem erst vor einem Monat ein Rechtsextremist einen Terroranschlag auf die Synagoge┬áin Halle/Saale ver├╝bt hat, bei dem zwei unschuldige Menschen get├Âtet wurden.

Der ASC unterst├╝tzt als Teil des DSC daher den Aufruf, sich an der Gegendemo zu beteiligen und die Werte von Arminia zu verteidigen.

Denn im Deutschen Sportclub sind bekanntlich alle Menschen willkommen:

Diesen Beitrag teilen: