Arminia Supporters Club

EINER FÜR ALLE! ALLE FÜR DICH!


Fahrt zur Ausstellung „Fußball im Nationalsozialismus“

Update: Aufgrund der jĂŒngeren Entwicklung mussten wir die Hamburg-Fahrt leider ebenfalls endgĂŒltig absagen. Die gezahlten Fahrtpreis werden wir allen Teilnehmer*innen erstatten. Wer am Pavillon in bar bezahlt hatte, soll bitte eine Mail mit der zu verwendenden Bankverbindung an events@arminia-supporters-club.de schicken.

Fußball hat in Deutschland eine mehr als 100 Jahre alte Tradition. Die Machtergreifung der Nationalsozialisten hatte auch auf den Fußball massive Auswirkungen. Es kam zur Zerschlagung von Vereinen, dem Ausschluss von Mitgliedern und Fans – ausschließlich die „volksdeutsche Gemeinschaft“ sollte sich in den Vereinen widerspiegeln. Der Fußball musste sich der Politik und Ideologie des Nationalsozialismus unterordnen. Die von 1933-1945 andauernde Nazi-Herrschaft hat zu nachhaltigen Änderungen in der Fußballkultur Deutschlands gefĂŒhrt.

 

Die Ausstellung deckt auf, wie sich die Vereine und auch die VerbĂ€nde in dieser Zeit verhalten haben. Auf Seiten der VerbĂ€nde forderte z.B. der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die Vereine auf, jĂŒdische und politisch andersdenkende Mitglieder aus der Vereinsfamilie auszuschließen. Im Mittelpunkt steht außerdem: Was ist mit den Fußballern passiert? Und wie spiegelt sich diese Zeit noch heute in der Verbandsstruktur und einzelnen Begriffen wider? Auch ĂŒber die Geschichte des DSC Arminia Bielefeld im Nationalsozialismus gibt es einiges zu erfahren

Das Programm:

  • Abfahrt: 10:00 Uhr Almparkplatz, Bielefeld
  • Ankunft: 11:00 Uhr an der Wewelsburg
  • Im Kreismuseum Wewelsburg erwartet uns um 11:30 Uhr eine 2,5 Std. FĂŒhrung
  • Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die Erinnerungs- und GedenkstĂ€tte Wewelsburg eigenstĂ€ndig zu besichtigen.
  • RĂŒckkehr: zwischen 17 und 18 Uhr Almparkplatz, Bielefeld

Eine Anmeldung fĂŒr die Fahrt ist bis zum 18. MĂ€rz unter events@arminia-supporters-club.de oder am ASC-Pavillon möglich. Die Ausstellung ist fĂŒr Jugendliche ab 15 Jahren geeignet. Es wird ein Kostenbeitrag von 5 € erhoben, mit dem alle Kosten der Fahrt abgegolten sind.