//

Lade Veranstaltungen

Spurensuche: Arminia und der Nationalsozialismus

29 Januar 2022
Der ASC bietet am Samstag, den 29.01. um 14 Uhr den Rundgang „Spurensuche: DSC Arminia Bielefeld und der Nationalsozialismus“ an. Die Spurensuche ist ein Rundgang durch den Bielefelder Westen zu historischen Orten der TĂ€ter und Opfer. Wir werden bei unserem Rundgang einige dieser Spuren noch einmal aufspĂŒren. Spuren, die mal unmittelbar, mal mittelbar mit den Taten jener Zeit zu tun haben. Und wir werden auch sehen, wie sehr der Alltag von nationalsozialistischem Denken und Handeln geprĂ€gt gewesen ist. Startpunkt des Rundgangs ist die Alm (Treffen um 13:45 Uhr am Eingang SĂŒd). Die Dauer betrĂ€gt etwa 2 – 2,5 Stunden. Eine Anmeldung ist ab sofort hier per Formular oder unter events@arminia-supporters-club.de bis zum 25. Januar möglich. Kosten: 5 € (ermĂ€ĂŸigt fĂŒr SchĂŒler*innen/Studierende/Vereinsmitglieder/Senior*innen/Menschen mit Schwerbehinderung: 3 €) Die Einnahmen der Spurensuche kommen der PrĂ€ventions- und Erinnerungsarbeit im Verein zugute. Die Veranstaltung findet unter der 2G-Regel statt.

Anmeldungen sind fĂŒr diese Veranstaltung geschlossen

Stadion Alm, Eingang SĂŒd, Melanchthonstraße 31a
Bielefeld, 33615 Deutschland

Diese Veranstaltung teilen: