ÜBER UNS

// Unsere Geschichte

Gründung als Teil des Vereins

Nachdem im Jahr 2001 die Profiabteilung aus dem DSC Arminia Bielefeld e.V. in eine KGaA ausgegliedert wurde, stellte sich auf verschiedenen Ebenen die Frage: „Was bleibt dem Vereinsmitglied nun noch vom DSC und welche Einflussmöglichkeiten hat der Fan zukünftig?“

Durch den Dachverband und das Fanprojekt bestanden bereits etablierte und gut eingearbeitete „externe Organisationen“, eine direkte, interne Einflussmöglichkeit wurde durch die Ausgliederung jedoch vermindert. Mit der Gründung des „Arminia Supporters Club“ als intern organisierte Fan- und Förderabteilung sollten der Einfluss wieder gestärkt werden. Darüber hinaus wollte der Verein durch Gründung einer Fan- und Förderabteilung für seine Mitglieder und Fans zukünftig transparenter werden.

Nach den notwendigen Vorbereitungen gründete sich am 06.Dezember 2003 der ASC  als Fan- und Förderabteilung des DSC Arminia Bielefeld. Die Aufgabe des ASC besteht darin, die Mitgliedschaft im Verein attraktiver zu gestalten, den Mitgliedern/Fans eine Schnittstelle zum Gesamtverein zu bieten und die Förderung alle Abteilungen durch finanzielle, personeller oder organisatorische Unterstützung.

Mitgliederentwicklung

Zum Zeitpunkt der Abteilungsgründung 2003 hatte der Gesamt-e.V. etwa 2.700 Mitglieder.

Der ASC startete in seiner Gründungsversammlung mit 25 Mitgliedern und 15 Gästen, von denen 7 noch während der Versammlung den Mitgliedsantrag für den ASC ausfüllten.

Durch erste Aktionen und Aktivitäten der neuen Abteilung erhöhten sich die Mitgliederzahlen relativ schnell und explodierten später förmlich, auch durch die vom ASC initiierte Mitglieder- und Imagekampagne „Aktion 5000“, die dann vom DSC übernommen und in größerem Rahmen weitergeführt wurde.

Auch die Abteilung der Arminis, die unter Mithilfe des ASC und in Kooperation mit der von Laer-Stiftung gegründet wurde und zunächst als Unterabteilung des ASC organisiert war, trug zur positiven Mitgliederentwicklung bei. Die Zahlen beider Bereiche wurden von Beginn an eigenständig geführt.

Im ASC hatte bereits nach weniger als 6 Monaten 350 Mitglieder und bereits Anfang 2008 ist der ASC mit 4.400 Mitgliedern – plus 1.800 „Arminis“ – größte Abteilung innerhalb des DSC, der zu diesem Zeitpunkt stolze 10.500 Mitglieder zählte. Jedes ASC-Mitglied ist auch gleichzeitig Mitglied im DSC Arminia Bielefeld e.V. und ab dem Alter von 18 Jahren in den Versammlungen des ASC sowie des Gesamtvereins stimmberechtigt.

Im Jahr 2010 wurde die Unterabteilung Arminis mit ihren bereits 2200 Mitgliedern eine eigenständige Abteilung im DSC. Gleichzeitig kann im ASC zur JHV 2010 trotz Abstieg aus der Bundesliga mit 4.655 Mitgliedern die höchste Mitgliederzahl seit der Gründung vermeldet werden.

Hauptsächlich durch die anhaltend unruhige sportliche, personelle wie finanzielle Entwicklung waren 2010 bis 2012 jedoch in allen Bereichen des DSC mehr Vereinsaustritte als -eintritte zu verzeichnen: die Mitgliederzahlen im Juli 2012 verzeichneten im ASC knapp 3.707 und im Gesamtverein rund 9.000 Mitglieder (inklusive ASC-Mitglieder).

In den letzten Jahren haben sich die Mitgliederzahlen erfreulicherweise stetig nach oben entwickelt. So konnten 2013 bereits wieder 3.800 ASCler gezählt werden. Den nächsten Sprung wurde im Jahr 2014 gemacht: stolze 4.254 Mitglieder. Die aktuelle Zahl von ca. 6.500 ASClern wurde auch dank einer erneuten Mitgliederwerbeaktion des DSC Arminia Bielefeld erreicht.

Mitgliederversammlungen/ Abteilungsvorstände

Gründungsversammlung am 06.12.2003

Protokoll der Versammlung

Vorstandswahl (Wahl ins Amt):

• Uli Seibt (Abteilungsleiter)
• Andreas von Rosenberg Lipinsky (stellv. Abteilungsleiter)
• Dieter Ewers (Kassenwart)
• Sandra Braun (Beisitzerin)
• Andreas Mamerow (Beisitzer)

 

1. JHV am 10.06.2004

Protokoll der Versammlung

Vorstandswahl (Wahl ins Amt):

• Uli Seibt (Abteilungsleiter)
• Tim Bernard (stellv. Abteilungsleiter)
• Dieter Ewers (Kassenwart)
• Sandra Braun (Beisitzerin)
• Andreas von Rosenberg-Lipinsky (Beisitzer)

 

2. JHV am 17.10.2005

Protokoll der Versammlung

Keine Wahlen
Ernennung kommissarischer Unterabteilungsleiter „Arminis“: Steffen Dauter

 

3. JHV am 30.05.2006

Protokoll der Versammlung

Vorstandswahl (Wahl ins Amt):

• Uli Seibt (Abteilungsleiter)
• Tim Bernard (stellv. Abteilungsleiter)
• Dieter Ewers (Kassenwart)
• Sandra Braun (Beisitzerin)
• Elke Walkenhorst (Beisitzerin)

 

4. JHV am 29.05.2007

Protokoll der Versammlung

Keine Wahlen
Änderung der Abteilungsordnung: Erweiterung um das Organ der Rechnungsprüfer

 

5. JHV am 29.04.2008

Protokoll der Versammlung

Vorstandswahl (Wahl ins Amt):

• Hans-Jürgen Laufer (Abteilungsleiter)
• Jürgen Siemering (stellv. Abteilungsleiter)
• Alexander Friebel (Kassenwart)
• Elke Albrecht (Beisitzerin)
• Jörg Winkelmann (Beisitzer)

Rechnungsprüferwahl:
• Günter Schröder
• Susanne Kracker

Beschluss zur Ausgründung der Arminis in DSC-JHV 2008

 

6. JHV am 04.05.2009

Protokoll der Versammlung

Keine Wahlen

 

7. JHV am 03.05.2010

Protokoll der Versammlung

Vorstandswahl (Wahl in den Vorstand, Ämterzuordnung in konstituierender Sitzung):

• Hans-Jürgen Laufer (Abteilungsleiter)
• Jürgen Siemering (stellv. Abteilungsleiter)
• Andrea Maertens (Kassenwart)
• Ulrike Polenz (Beisitzerin)
• Jörg Winkelmann (Beisitzer)

Rechnungsprüferwahl:
• Günter Schröder
• Peter Brill

 

8. JHV am 25.05.2011

Protokoll der Versammlung

Vorstandswahl (Vorstand durch Nachwahl komplettiert, Ämterzuordnung in konstituierender Sitzung):

• Jürgen Siemering (Abteilungsleiter)
• Jörg Winkelmann (stellv. Abteilungsleiter)
• Frank Höveler (Kassenwart)
• Ulrike Polenz (Beisitzerin)
• Ditta Sokolowsky (Beisitzerin)

 

9. JHV am 10.01.2012

Protokoll der Versammlung

Vorstandswahl (Vorstand durch Nachwahl komplettiert, Ämterzuordnung in konstituierender Sitzung):

• Jörg Winkelmann (Abteilungsleiter)
• Ulrike Polenz (stellv. Abteilungsleiter)
• Frank Höveler (Kassenwart)
• Ditta Sokolowsky (Beisitzerin)
• Sebastian Kraus (Beisitzer)

Änderung der Abteilungsordnung mit den Schwerpunkten „Anpassung Abteilungszweck“ und „Definition Mitgliedschaft“ sowie „Formulierungsangleichung an die Satzung des Gesamtvereins“

 

10. JHV am 31.07.2012

Protokoll der Versammlung

Vorstandswahl (Wahl in den Vorstand, Ämterzuordnung in konstituierender Sitzung):

• Jörg Winkelmann (Abteilungsleiter)
• Ulrike Polenz (stellv. Abteilungsleiter)
• Thomas Uellendahl (Kassenwart)
• Ditta Sokolowsky (Beisitzerin)
• Sebastian Kraus (Beisitzer)

Rechnungsprüferwahl:
• Peter Brill
• Frank Höveler

 

11. JHV am 31.07.2013

Protokoll der Versammlung

Keine Wahlen

 

12. JHV am 21.07.2014

Protokoll der Versammlung

Vorstandswahl (Wahl in den Vorstand, Ämterzuordnung in konstituierender Sitzung):

• Ulrike Polenz (Abteilungsleiter)
• Sebastian Kraus (stellv. Abteilungsleiter)
• Thomas Uellendahl (Kassenwart)
• Ditta Sokolowsky (Beisitzerin)
• Detlef Schmidt (Beisitzer)

Rechnungsprüferwahl:
• Simone Niermann
• Frank Höveler

13. JHV am 11.08.2015

Protokoll der Versammlung

Keine Wahlen

 

14. JHV am 02.08.2016

Protokoll der Versammlung

Vorstandswahl (Wahl in den Vorstand, Ämterzuordnung in konstituierender Sitzung):

• Ulrike Polenz (Abteilungsleiter)
• Sebastian Kraus (stellv. Abteilungsleiter)
• Thomas Uellendahl (Kassenwart)
• Carmen Kuhlmann (Beisitzerin)
• Detlef Schmidt (Beisitzer)

Rechnungsprüferwahl:
• Simone Niermann
• Jürgen Siemering

15. JHV am 08.08.2017

Protokoll der Versammlung

Keine Wahlen

 

16. JHV am 11.09.2018

Protokoll der Versammlung

Vorstandswahl (Wahl in den Vorstand, Ämterzuordnung in konstituierender Sitzung):

• Sebastian Kraus (Abteilungsleiter)
• Detlef Schmidt (stellv. Abteilungsleiter)
• Thomas Uellendahl (Kassenwart)
• Carmen Kuhlmann (Beisitzerin)
• Simone Niermann (Beisitzerin)

Rechnungsprüferwahl:
• Jürgen Siemering
• Kristina Schröder

17. JHV am 10.09.2019

Protokoll der Versammlung

Keine Wahlen
Änderung der Abteilungsordnung

 

18. JHV am 24.09.2020

 

Vorstandswahl (Wahl in den Vorstand, Ämterzuordnung in konstituierender Sitzung):

• Sebastian Kraus (Abteilungsleiter)
• Kristina Schröder (stellv. Abteilungsleiterin)
• Thomas Uellendahl (Kassenwart)
• Jan-Hendrik Grotevent (Beisitzer)
• Jürgen Lettmann (Beisitzer)  

Rechnungsprüferwahl:
• Detlef Schmidt
• Alf Kontermann